ErdbeerLand

Heute morgen um kurz nach 6 Uhr hab ich ErdbeerPlückerinnen gesehen. Der Nebel lag schwer und naß auf dem Land, die Sicht nur wenige Meter, alles war naß und kalt, Temperatur 6-7°.

(Bilder bitte in groß ansehen!)

Man stelle sich nun vor, daß man selber gebückt über lange Stunden ernten müßte… die Finger und Hände eisig, der Rücken schmerzt und die Knie auch. Eine harte schwere Arbeit, die meistens nur noch von ausländischen Erntehelfern verrichtet wird.

Man sollte nie vergessen, wie viel Mühe und schwere Arbeit hinter unserer Nahrung steckt.

Advertisements

Über Follygirl

Viele...BUNTE ... Blogs... Fotografie, Schreiben, Privates, Kochen... Natur & Tiere Freue mich auf Eure Besuche!
Dieser Beitrag wurde unter dieses & jenes, Fotografie, Landschaft, Menschen, Nahrung/Essen, Natur, Nebel abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu ErdbeerLand

  1. Pingback: Photoworld 29-5-15 | ~~~ nur ein "Klick" ~~~ ein Kompendium

  2. Winnie schreibt:

    Wohl wahr, … wenn man einmal im Jahr sich die Mühe macht mal selber auf einem Feld ernten zu gehen, dann weiß man erst einmal wieder, wie viel Mühe es kostet und erst dann ist man auch bereit, den eigentlichen hohen Preis auch gerne zu zahlen.
    Ich vergleiche das mal so, wenn man der heutigen Jugend eine Kuh hinstellen würde und sagt, wenn ihr Fleisch essen wollt, dann müsst ihr sie selber schlachten, … – keine weiteren Worte –

  3. suebilderblog schreibt:

    Wahre Worte. Ich habe schon Rücken, wenn ich 2 Stunden bei mir im Garten gewerkelt habe. Diese Bilder sollten eigentlich an jedem Erdbeerstand hängen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s