Kopfweiden

>>> INFO ..und >>> MEHR

142

Mich haben Kopfweiden schon immer interessiert, alleine ihre skurrilen Formen finde ich spannend.

 

Hier haben wir in der Landschaft noch einige Kopfweiden stehen. Heute morgen nun konnten wir mal miterleben wie sie beschnitten wurden, eine schwere Arbeit, aber notwendig.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

(Ich mußte sehr zoomen um die Aufnahmen machen zu können, deshalb vielleicht nicht ganz so gute Ergebnisse.) 

>>> Kopfweiden sind sehr wichtig für die Natur

*

Neue Lebensräume:

Wir haben bei uns im Gelände vor einigen Jahren auch einige Weiden eingepflanzt, die werden nun auch immer mal beschnitten und … wer weiß. vielleicht werden sie mal richtige Kopfweiden?

Da unsere Wiese sehr naß ist, werden wir da noch mehr Weiden und auch wohl noch Birken hinsetzen, beide können das vertragen..und ziehen Wasser aus dem Boden. Gleichzeitig bietet man vielen Tieren eine Heimat.

Advertisements

Über Follygirl

Viele...BUNTE ... Blogs... Fotografie, Schreiben, Privates, Kochen... Natur & Tiere Freue mich auf Eure Besuche!
Dieser Beitrag wurde unter Bäume, dieses & jenes, Fotografie, Natur, Winter abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Kopfweiden

  1. Pingback: Photoworld 28-2-15 | ~~~ nur ein "Klick" ~~~ ein Kompendium

  2. Tina schreibt:

    Weiden sind klasse, aber mit den Birken würde ich noch einmal überlegen. Die machen so viel Dreck. Im Frühjahr wird alles gelb von den Pollen, danach hat man in jeder Ritze die Samen. Ich hatte über Jahre 3 Birken in meiner Umgebung und habe davon die Nase voll. Gibt es noch Alternativen?
    Lieben Gruß
    Tina

    • Follygirl schreibt:

      „Dreck“ stört mich nicht.. habe keinen Ziergarten… außerdem stehen schon mehrere Birken im Gelände am Haus. Da machen die Pappeln von der anderen Straßenseite viel mehr „Dreck“…
      LG, Petra

  3. zalp schreibt:

    Kopfweiden sind eine echte Bereicherung für die Landschaft.
    Sonst stört mich Baum- und Strauchschnitt oft, v. a. wenn er übertrieben wird. Im Fall der Kopfweiden finde ich es aber gut, richtig und meist sogar schön ..
    Viele Grüße,
    Christoph

  4. Follygirl schreibt:

    Ja, ich war wirklich überrascht, wie viele Insekten dort leben können, natürlich auch andere Tiere, deswegen muß man sie auf jeden Fall erhalten.
    Mit dem Rückschnitt hab ich auch manchmal Bedenken, aber bei de Wallhecken z.B. muß das auch wohl sein.. die Bauern machen das regelmäßig..
    LG, Petra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s