Tiere am Wegesrand 180

Wir dürfen NICHT wegsehen!

2012-12-2

2-Dezember 2012  _ Da sahen wir zwei Pferde, munter, neugierig und lebhaft…

023

..ein sehr trauriger Anblick! Ein Pferd, ganz abgemagert!!!

050

…erschreckend! Heute erscheint das arme Pferd noch dünner zu sein.

*

Ich habe den Mißstand einem Tierschutz gemeldet und werde das Veterinär Amt informieren!!!

 

Advertisements

Über Follygirl

Viele...BUNTE ... Blogs... Fotografie, Schreiben, Privates, Kochen... Natur & Tiere Freue mich auf Eure Besuche!
Dieser Beitrag wurde unter "Tiere am Wegesrand", Pferde, Tiere abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Tiere am Wegesrand 180

  1. marliesgierls schreibt:

    Das ist sicher richtig Petra, wobei alte Pferde manchmal so aussehen, sie werden dann einfach nicht mehr dicker, die Zähne müssten gemacht werden, bzw. die Pferde können sich dann nur noch von Brei ernähren, das sind eingeweichte Heucobs. Aber dies muss dann der Besitzer 2-3 täglich füttern, und das machen nicht alle. Auf jeden Fall nicht weggucken, das ist auch meine Devise. lg Marlies

    • Follygirlf schreibt:

      Ja, Du hattest ganz recht!!!
      Zum Glück ist es nicht vernachlässigt, sondern alt und krank. Die Tierschutzleute vom Pferdehof konnten das erfahren. Ich bin wirklich froh, daß ich es nun weiß, mußte immerzu an das Pferdchen denken.
      LG, Petra

  2. zalp schreibt:

    Gut aufgepasst und reagiert!
    Viele Grüße,
    Christoph

    • Follygirl schreibt:

      Zum Glück ist es nicht so schlimm wie befürchtet..
      Es waren Pferdeleute vom Tierschutz dort. Es ist alt und krank, aber auch in ärztlicher Behandlung. Man kümmert sich also, das ist gut!!!
      LG, Petra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s