gelungene Renaturierung der Dalke in Gütersloh

004

>>> INFO   und  >>> mehr Info

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mich hat die ganze Anlange der Flußlandschaft begeistert.

anigifWie immer waren wir ganz früh unterwegs und mir hat es sehr gefallen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es war ein so schöner Morgen.. die Bilder können es kaum wiedergeben..

anigif 2

Wunderbare Stimmung, schöne Wege.. einfach zauberhaft!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir werden dort bestimmt jetzt öfter hinfahren… eine echte Entdeckung! …spannend wird es jetzt den Herbst, dann den Winter zu erleben in dieser Landschaft.

Begegnung der Frühaufsteher…  😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

…inzwischen war die Sonne aufgegangen und verzauberte die Landschaft!

091

… und wir fragten uns, ob das Auenland vielleicht bei Gütersloh liegt.

 

Advertisements

Über Follygirl

Viele...BUNTE ... Blogs... Fotografie, Schreiben, Privates, Kochen... Natur & Tiere Freue mich auf Eure Besuche! Looking forward to your visits!
Dieser Beitrag wurde unter Auf- & Untergang, Bäume, Fotografie, Gütersloh, Herbst, Landschaft, Natur, Nebel, Sonne/Licht, Städte & Dörfer rundherum, Wasser, Wasserhühnchen, wir abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu gelungene Renaturierung der Dalke in Gütersloh

  1. Pingback: 2.ReserveBlog 4-10-14 | ~~~ nur ein "Klick" ~~~ ein Kompendium

  2. gsharald schreibt:

    Endlich sind sie aufgewacht. Auch bei uns werden viele kleine Flüsse renaturiert. Sie werden aus ihrem starren Bett befreit und die Natur kehrt wieder.
    Einen schönen Sonntag
    Harald

  3. zalp schreibt:

    Wow, ich bin begeistert!
    Den Artikel inkl. weiterführende Links muss ich mir noch mal ganz in Ruhe anschauen (für heute ist es etwas zu spät geworden …)

    • Follygirl schreibt:

      Für mich war das ganz neu.. und wie ich nun lesen konnte gibt es noch mehrere Teilstücke die schon länger fertig sind..mal sehen vielleicht kann ich sie auch mal zeigen.
      Sie haben das wirklich gut gemacht… dort kann man sich entspannen in der schönen Natur. Wenn das erst mal länger Zeit zum wachsen hat, wird es sicher noch interessanter.
      LG, Petra

  4. Pingback: “noch mal die Dahlke besucht” | Petra- der 2. ReserveBlog

  5. Pingback: SamstagTour – und eine Entdeckung | Törichtes Weib

  6. Pingback: törichtes Weib 31-5-15 | ~~~ nur ein "Klick" ~~~ ein Kompendium

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s