Bildhauersymposium in Liesborn /Teil eins

„Wege nach Liesborn“

 

Seit 1997 findet in Liesborn (Wadersloh) alle drei Jahre ein Bildhauersymposium statt. (bis 2020 ist die Finanzierung gesichert!). Wir haben aber leider erst in diesem Jahr davon erfahren.

Natürlich sind wir hingefahren und ich möchte mich bei den anwesenden Künstlern für die freundlichen Auskünfte bedanken. Sie arbeiten in der historischen Ackerscheune  an der Abtei/Kirche Liesborn.

Überhaupt muß ich sagen ein Besuch Liesborns lohnt sich auf jeden Fall, es ist wunderschön und idyllisch, mit einem Museum (werde ich bestimmt noch besuchen!) und einer ganz besonderen Kirche (Bericht/Bilder kommen noch).

029 030

>>> Jörg Spätig (Borgholzhausen) arbeitet mit Holz, sein Kunstwerk hat den Titel: „3 Pilger – über den Wassern“

Ich bin schon gespannt, wie es am Sonntag aussieht. (am 17.8. ab 12 Uhr werden alle Kunstwerke vorgestellt)

Noch konnte ich nicht viel erkennen und das Model war nicht vor Ort, nur wunderschöne Pilgerstäbe lehnten schon an der Wand.

026 028 027

>>> Alain Bourgeon (Frankreich) arbeitet mit Metall. Er hatte eine Zeichnung und auch ein Model auf seiner Werkbank. Titel seiner Arbeit: „Le Marchant/ Der Wanderer“.

032 031

>>> Dorsten Diekmann (Lemgo) bearbeitet Findlinge. Sein Kunstwerk heißt:“Steinsaat“ und besteht aus drei  Steinen. Zwei hatte er schon fertig, denn sonst wäre das in der kurzen Zeit nicht zu schaffen.

>>> Wolfgang Steinberg (Ahlen) haben wir nicht angetroffen, er pflanzte das  „Landmarke Pappel-Projekt“. Ich denke wir werden es am Sonntag dann sehen.

*

Wer jetzt vielleicht neugierig geworden ist und den Künstlern über die Schulter sehen möchte… Werktags von 9-12 und von 14-17 Uhr, Sa & So von 14-17 Uhr.

Ein Besuch lohnt sich bestimmt, denn es ist spannend zu erleben wie Kunstwerke aus so unterschiedlichen Materialien entstehen.

Wir werden auf jeden Fall am Sonntag dabei sein und die fertigen Kunstwerke auch hier im Blog zeigen dürfen.

*

Diese Skulpturen werden die ersten sein, die einen Wanderpfad zwischen Wadersloh und Liesborn säumen werden, auch darüber möchte ich dann später noch berichten.

*

>>> Info Liesborn

>>> Info zur Abtei / Museum

Advertisements

Über Follygirl

Viele...BUNTE ... Blogs... Fotografie, Schreiben, Privates, Kochen... Natur & Tiere Freue mich auf Eure Besuche! Looking forward to your visits!
Dieser Beitrag wurde unter Häuser & Gebäude, historisches, Kirche, Kloster, KUNST, Liesborn, Museum, Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Bildhauersymposium in Liesborn /Teil eins

  1. zalp schreibt:

    Großartig!
    Das weckt Vorfreude auf die Fortsetzung 🙂
    Viele Grüße,
    Christoph

  2. Pingback: Bildhauer Symposium in Liesborn, Teil 2 | Petra- der 2. ReserveBlog

  3. Pingback: 2.ReserveBlog 28-8-14 | ~~~ nur ein "Klick" ~~~ ein Kompendium

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s